1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Kinder- und Jugendhilfe

Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Gemäß den Bestimmungen des Sozialgesetzbuches – Achtes Buch (SGB VIII) soll Jugendhilfe zur Verwirklichung dieses Rechts insbesondere junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördern, Eltern und andere Erziehungsberechtigte beraten und unterstützen, junge Menschen vor Gefahren für ihr Wohl schützen und insgesamt dazu beitragen, positive Lebensbedingungen zu erhalten oder zu schaffen.

Marginalspalte

Aktuelles

Empfehlung komplexer Hilfebedarf

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz hat eine »Empfehlung zur Vereinbarung verbindlicher Kooperationen bei der Bereitstellung von Hilfen und Unterstützungen für Kinder und Jugendliche mit komplexen Hilfebedarf« erarbeitet. Damit soll die Zusammenarbeit zwischen den vorrangigen Hilfesystemen Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Schule im konkreten Einzelfall befördert werden.

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz